Aktuelles

Überregionale Nutzung des Coworking Space – Die Hauptstadt zu Gast! 

Der Taunus Innovation Campus e.V. unterstützt Berufstätige aus dem ganzen Bundesgebiet bei Ihrer Arbeit durch die Bereitstellung unserer modernen und ausgezeichnet erreichbaren Räumlichkeiten mitten in der Metropolregion FrankfurtRheinMain gelegen und nur einen Katzensprung vom Flughafen entfernt.

Aktuell konnten wir Herrn Robert Stulle von der Berliner RFS Consulting GmbH https://reflectingsystems.com bei uns im Besprechungsraum willkommen heißen. Der Taunus Innovation Campus e.V. ist sehr erfreut darüber, dass der Coworking Space nicht nur für regionale, sondern auch für überregionale Beschäftigte nutzbar ist.

Gerne begrüßen wir Herrn Robert Stulle wieder in unseren Räumlichkeiten!

Bild von Robert Stulle beim TIC 

Bild des Flyer Office-Kater nach Fassenacht

Gegen den Office-Kater nach Fassenacht

Co-Working in der Hattersheimer Innenstadt

Der Taunus Innovation Campus e.V. hat den Hattersheimer Fassenachtsumzug
2024 unterstützt, in dem eine pfiffige Anzeige zu unserem Coworking
Space in der Umzugs-Broschüre veröffentlicht wurde.

Der Streckenverlauf des Fassenachtsumzugs am 10. Februar 2024 führte direkt an dem modernen Coworking Space des TIC in der Frankfurter Straße 6a vorbei.

Nach Schätzungen haben über 20.000 Närrinnen und Narrhalesen dem bunten Treiben in Hattersheim beigewohnt. Wir freuen uns, dass wir zur Organisation und zum Gelingen unseren Beitrag leisten konnten.

Mitgliederversammlung des Taunus Innovation Campus e.V.

Am 4. November 2023 kamen der Aufsichtsrat, der Vorstand, interessierte Hattersheimerinnen und Hattersheimer sowie Gewerbetreibende für die Mitgliederversammlung des Vereins für das Jahr 2023 zusammen. Klaus Schindling als Aufsichtsratsvorsitzender und der Vorstandsvorsitzende Alexander Schwarz leiteten die mit rund 20 Personen gut besuchte Sitzung an.

Dabei wurde sowohl über die Aktivitäten des TIC in den Jahren 2022 und 2023 berichtet, als auch ein Strategieworkshop für die zukünftige Ausrichtung des TIC durchgeführt. Eine Vielzahl von Schwerpunkten konnte für die kommenden Monate und Jahre identifiziert werden, darunter eine gesteigerte Öffentlichkeitsarbeit und eine reichweitenstärkere Bewerbung des neuen, modernen und von dem Verein betriebenen Cowoking Space in der Innenstadt von Hattersheim am Main.

Auch zwei neue Mitglieder konnten im Zuge der Mitgliederversammlung gewonnen werden. Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürger, die der Digitalisierung in der Region einen Schub verleihen wollen und Freude an ehrenamtlichen Engagement haben, sind herzlich willkommen, um gemeinsam Projekte des TIC umsetzen zu können.

Neben dem Coworking Space, der insbesondere auch Gründerinnen und Gründern eine Heimat bieten soll, werden Digitale Bildung, Veranstaltungen zu digitalen Themen und Smart City als bedeutsame Schwerpunkte gesehen.

Bild der Versammlung des TIC in 2023

Bild smarte HeizungssteuerungBei uns werden nicht nur Heizungen smart!

Unterstützung der Energiewende mit modernster Funktechnologie

Die Stadt Hattersheim am Main setzt voll auf Digitalisierung. Schon im Jahr 2019 fiel die Entscheidung, im Rahmen verschiedener Digitalisierungsprojekte Sensoren zu installieren, um beispielsweise Wasserstände zu messen, oder in bestimmten Gebieten die Parkplatzsituation zu überwachen…
PDF mit der kompletten Pressemeldung

Bild TIC Workspace Banner

Coworking Space in Hattersheim am Main

 

Der Coworking Space ist mehr als ein Büroarbeitsplatz. Es ist ein Ort, an dem spannende Dinge passieren werden!

Hier kommt eine Gemeinschaft zusammen, um zu arbeiten, Ideen, Projekte, Ressourcen und Wissen auszutauschen – mit Begeisterung, ausreichend Flexibilität und Spaß an der entstehenden Dynamik. Es ist ein Arbeitsplatz der individuelle Freiheit verbindet mit der Power des Kollektivs.

Die Details im Einzelnen:

 

  • 13 neuwertige und hochmodern eingerichtete Coworking Plätze im Open Space
  • Separater Meeting-Raum
  • Lounge-Bereich
  • Gaming-Raum
  • Räumlichkeiten zur Erholung und Entspannung
  • Events und Gemeinschaft
  • Gut ausgestattete Tee-Küche
  • Kaffee- und Wasser-Flat
  • Schließfächer
  • Free Wifi, bestmögliche Telekommunikationsanbindung
  • Drucken, Kopieren, Scannen
  • Parkplatz am Space, öffentliche Parkplätze vor der Tür
  • 2 Minuten Fußweg bis zum S-Bahnhof Hattersheim und zur Schnellbuslinie zum Flughafen Frankfurt
  • Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten in der Nachbarschaft
  • Flexible Tarife
Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr über die zahlreichen Benefits des Coworking Space und die attraktiven, flexiblen Preismodelle.

Wollen Sie den Coworking Space in Hattersheim nutzen?

Lassen Sie sich einfach und unverbindlich von uns über den Coworking Space informieren!
Wir geben Ihnen gerne außerdem regelmäßig die aktuellen Nachrichten und Infos über die Entwicklungen unseres Coworking Space.

3 + 10 =

Innovationday – Seien Sie dabei!

Wir freuen uns Sie gemeinsam mit unserem Partner myBusinessCamp –  Workshops. Anders. zum Innovation-MeetUp im Rahmen des UN World Innovation Day einzuladen! Die Veranstaltung findet am Freitag, den 21. April 2023 um 19 Uhr in Hattersheim am Main statt.

Innovation ist ein wichtiger Treiber für den Fortschritt und die Entwicklung von Unternehmen und Gesellschaften. Doch was ist eigentlich eine Innovation und was nicht? Wie entstehen Innovationen und welche Voraussetzungen sind notwendig, um diese zu entwickeln?

Bei unserem MeetUp möchten wir diese Fragen mit Ihnen diskutieren und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Erfahrungen, Hindernisse oder Ergebnisse der Innovationsentwicklung mit anderen Teilnehmern zu teilen.

Seien Sie dabei und tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten aus! Die Möglichkeit zur kostenfreien Anmeldung und weitere Informationen finden Sie unter https://www.mybusinesscamp.de/uninnovationday/

Bild Smart City KongressRückblick zum 1. Smart City Kongress in Hattersheim am Main

Die Stadt Hattersheim am Main veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem Taunus Innovation Campus e.V. (TIC), einem Verein, der sich gegründet hat, um Zukunftsthemen und Zukunftstechnologien zu fördern, am Freitag, 24. Juni 2022 von 10:00 bis 17.00 Uhr einen Smart City Kongress.

Dieser richtete sich an alle kommunalen Entscheiderinnen und Entscheider der Region, Dienstleister und Unternehmen im Umfeld von Smart-City-Lösungen sowie ganz besonders auch an die interessierte Bevölkerung. Veranstaltungsort war die Stadthalle Hattersheim, Karl-Eckel-Weg.

Ziel des Kongresses war es, dass die Besucherinnen und Besucher in spannenden Diskussionsrunden mit Expertinnen und Experten Einblicke und Kenntnisse in unterschiedliche Aspekte von Smart Cities erhalten. Dies umfasste unter anderem die Themen Bildung, Wohnen, Bürgerbeteiligung, Reallabore, Cyber Security und viele weitere mehr.

Vor Ort erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kongresses außerdem die Möglichkeit, direkt mit Start-Ups, regionalen und globalen Unternehmen in den Austausch zu treten und deren Smart City-Lösungen direkt auszuprobieren. Darüber hinaus konnten interessierte Bürgerinnen und Bürger während des Smart City Kongresses das Rechenzentrum der in Hattersheim ansässigen NTT Global Data Centers EMEA GmbH in der Voltastraße 15 besuchen.

In der Stadthalle konnten Innovationen im Bereich Robotik des Unternehmens YASKAWA Europe GmbH, einem weltweit führenden Hersteller von Industrierobotern, besichtigt und getestet werden. Die GMS Global Media Services GmbH, die unter anderem erst kürzlich die neue digitale LED-Bande im Frankfurter Waldstadion installiert hat, hat über das vielfältige Dienstleistungsangebot für Smart City Anwendungen informiert. Und vieles mehr. Digitalisierung zum Anfassen – Technologien zum Entdecken!

Die Veranstaltung war für alle Besucherinnen und Besucher sowohl vor Ort, als auch online per Livestream kostenlos, um allen Interessierten eine Teilhabe zu ermöglichen.

Ihr Kontakt zu uns

12 + 6 =